German 15

Download Anfänge der Arithmetik im alten Orient und bei den Griechen by Hans-Joachim Waschkies PDF

By Hans-Joachim Waschkies

Wie die hier vorgelegten Untersuchung zeigen möchte, bietet die Arithmetik aus Euklids Elementen besonders gute Chancen für einen Erfolg bei der Suche nach Spuren, die das Wissen der Völker des Alten Orients in der griechischen Mathematik hinterlassen hat. Dazu kommt, daß uns eine Reihe von Tontafeln aus dem Alten Orient eine erste Einsicht in gewisse Rechen- und Begründungsmethoden bieten, die guy dort spätestens seit dem three. vorchristlichen Jahrtausend anzuwenden wußte. Zu der Vorstufe der Keilschrift, in der diese Texte abgefaßt sind, gehören nämlich Ziffern und metrologische Zeichen, die erkennen lassen, daß ihre Schreiber beim Lösen von arithmetischen Aufgaben Rechensteine zu benutzen pflegten. Dieser operative Umgang mit Rechensteinen, der in, den Schreiberschulen immer neuen 'Schülergenerationen' vermittelt worden ist, führte bereits im Alten Mesopotamien zur Entdeckung und Begründung einer Reihe von Einsichten, die methodisch und inhaltlich zu den Anfängen der griechischen Arithmetik gehören, doch das wird erst im Rahmen der nachfolgend zur Diskussion gestellten Untersuchungen deutlich werden.

Show description

Read Online or Download Anfänge der Arithmetik im alten Orient und bei den Griechen PDF

Best german_15 books

Biologie für Ingenieure

In vielen Ingenieurstudiengängen brauchen die Studierenden eine Einführung in die Biologie, wofür im Studienplan meist nur ein kleines Zeitfenster zur Verfügung steht. Dieses Buch soll das konzentrierte Nacharbeiten und eine gezielte Vorbereitung auf Prüfungen ermöglichen und Neugierde wecken. In diesem Kurzlehrbuch werden die wichtige Zusammenhänge und Funktionsprinzipien der modernen Biologie, die generelle Methodik und die wesentlichen Eigenschaften der Lebewesen und Lebensgemeinschaften vorgestellt.

Anpassung und Selbstbehauptung: Eine identitätstheoretische Studie zur Fürsorge in den Jahren 1936 bis 1956

Unter der von G. H. Meads Identitätstheorie abgeleiteten Annahme, dass Identitätsbildung und soziale Integration ein Zusammenwirken von Anpassung und Selbstbehauptung voraussetzt, untersucht Christa Paul in dieser Studie ein lebensgeschichtliches Interview mit einer Frau, die in den Jahren 1936 bis 1956 fürsorgerischer Kontrolle unterstand.

Erfolgreich führen mit innerer Macht - Machtspiele umwandeln

Ein mutiges Buch, das den Leser aus psychologischer Sicht klar und verständlich in das Reich der Machtspiele des täglichen Berufsalltags einführt und durch Alltagsbeispiele so manchen zum Schmunzeln und Nachdenken bringt. Das Buch zeigt überzeugend auf, wie guy durch bewusste Selbstführung Machtspiele als probability für die eigene Entwicklung zur authentischen Führungspersönlichkeit nutzen kann und Macht positiv ausübt.

Einführung in mathematisches Denken und Arbeiten: tutoriell und transparent

Sie studieren Mathematik im ersten oder zweiten Semester? Das Verstehen der Vorlesungen und das Lösen der Übungsaufgaben fällt Ihnen nicht unbedingt leicht? Sie wissen nicht genau, ob Sie healthy für die Prüfung sind? Dann kann Ihnen dieses Arbeitsbuch rund um grundlegende Inhalte und Studiertechniken im Mathematikstudium helfen.

Extra info for Anfänge der Arithmetik im alten Orient und bei den Griechen

Sample text

36 b e n u t z t werde n k ö n n t e n , d a s w i e f o l g t l a u t e t : Theorem I X . 3 6 : Wenn ma n e i n e F o l g e vo n i m ü b r i g e n b e l i e b i g v i e l e n Z a h l e n , d i e m i t d e r E i n s b e g i n n t un d b e d e r zwe i u n m i t t e l b a r a u f e i n a n d e r f o l g e n d e E l e m e n t immer m i t de m V e r h ä l t n i s 1:2 i n P r o p o r t i o n s t e h e n f o r t f ü h r t , b i s d i e A d d i t i o n d e r ganze n F o l g e e i n P r i m z a h l e r g i b t , w i r d d i e M u l t i p l i k a t i o n d i e s e r Summ m i t de m l e t z t e n Elemen t d e r F o l g e e i n e Zah l e r g e b e n d i e vollkommen 2 i s t .

Daz h a t W . 34 angewendet worde n i s t : 2 7 h n t s u , n n s , s n S e i M das l e t z t e Elemen t e i n e r F o l g e vo n Zahlen , d i e mi der Ein s b e g i n n t , währen d a l l e w e i t e r e n Element e durc e i n Verdoppel n i h r e s Vorgänger s e n t s t e h e n s o l l e n . Wen man vo n M s e i n e n Vorgänge r L a b z i e h t , mu ß nac h de r Rege für d i e Erzeugun g de r Element e u n s e r e r Z a h l e n f o l g e e i Rest ü b r i g b l e i b e n , de r mi t L g l e i c h i s t .

3 4 3 352). S i e h e Abb . 1 ( S . 3 8 ) . 3 4 -3 8t i o n s s c h r i t t e i n e n g l e i c h s c h e n k l i g e n , weiße n Gnomon5 de r Länge 3 a n , dara n s e t z t ma n e i n e n schwarzen , g l e i c h s c h e n k l i g e n Gnomon der Läng e 5, an d i e s e n e i n e n weiße n Gnomon der Läng e 7, und d i e s e w e n i g e n , kalkülmäßi g nac h e i n e r wohlbestimmte n Rege l e r z e u g t e n ψ φ ο - K o n f i g u r a t i o nen l a s s e n b e r e i t s erkennen , da ß d i e Summ e de r e r s t e n n •· · · · • • · •· · · • •· · · · • · · · •· ··· · · · •· · • · · · · · · Abb.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 45 votes